FAQ - Häufig gestellte Fragen

Rund um's Wohnen

Baumerhaltung oder Baumfällung?

Im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht lässt die Genossenschaft jährlich eine Sichtung des gesamten Baumbestandes in den einzelnen Wohnobjekten durch gärtnerische Fachbetriebe durchführen. Dadurch erhalten wir genaue Informationen zum Zustand der Bäume und können im Anschluss erforderliche Schnittmaßnahmen oder Baumfällungen planen. Wir sind grundsätzlich bestrebt, gesunde Bäume zu erhalten. 

Entsprechend der geänderten Gehölzschutzsatzung der Landeshauptstadt Dresden vom 19.10.2010 werden nach der Baumsichtung ggf. Anträge beim Umweltamt eingereicht, um eine Genehmigung für Schnitt- oder Fällungsmaßnahmen bei den betroffenen Bäumen zu bekommen.