FAQ - Häufig gestellte Fragen

Vermietung

Welche Nebenkosten sind in der Miete enthalten? Mit welchen Kosten muss ich extra rechnen?

Neben der Miete können beispielsweise folgende Zusatzkosten anfallen:

• Strom

• Breitbandkabelanschluss (nur wenn nicht in Betriebskosten enthalten)

• Zusatzverträge zum Breitbandkabelanschluss

• Telefon, Internet

• Hausratversicherung

Hierfür können Sie bei entsprechenden Anbietern einen separaten Vertrag abschließen.

Nachfolgend ein Überblick über die wesentlichen Bestandteile der Betriebskosten, welche als monatliche Vorauszahlung mit der Nutzungsgebühr gezahlt und jährlich abgerechnet werden:

• Heizung, Warm- und Kaltwasser, Entwässerung

• Müllabfuhr

• Straßenreinigung

• Gartenpflege und Winterdienst

• Hauswart

• Gebäudeversicherungen und Grundsteuer

• Hauslicht und Außenbeleuchtung

• verschiedene Wartungs-, Revisions- und Reinigungsarbeiten an technischen Anlagen und Betriebseinrichtungen (z. B. Dachrinnen, Schächte, Schornsteine, Brandmeldeanlagen, Elektroanlagen)

• Kosten der Trinkwasseruntersuchung

• Aufzug (wenn vorhanden)

• Hausinnenreinigung (wenn vereinbart)

• Breitbandkabelanschluss (nur Grundpaket und nicht in allen Wohnanlagen)

Vermietung

Gibt es eine Mindestmietdauer?

In der Regel werden unbefristete Dauernutzungsverträge mit der gesetzlichen Kündigungsfrist von drei Monaten abgeschlossen. In Ausnahmefällen können allerdings Kündigungen für eine bestimmte Frist ausgeschlossen werden. Dies wird individuell im Vertrag geregelt.

Vermietung

Was muss ich bei einer Änderung der Vertragspartner beachten?

Jede Vertragsänderung der Vertragspartner ist schriftlich anzuzeigen. Folgende Unterlagen sind bei Änderungen vorzulegen:

Einzug eines neuen Vertragspartners:

Alle Vertragspartner:

  • Ausfüllen und Unterzeichnen des Nachtrages zum Vertrag

Neuer Vertragspartner:

  • Vorlage von Selbstauskunft, Mietauskunft, Schufa-Erklärung, ggf. Bürgschaftserklärung 

Auszug eines Vertragspartners:

Alle Vertragspartner:

  • Ausfüllen und Unterzeichnen des Nachtrages zum Vertrag