Im vergangenen Jahr erhielt unsere Paradiesstraße Aufzüge. Damit können unsere Mitglieder ihre Wohnung nun bequem bis in das 4. Obergeschoss erreichen. Nun wurde diese Maßnahme mit der Gestaltung der Außenanlagen abgeschlossen. Die Zuwege sind neu gepflastert, Pflanzen, Rabatten und der Rasen müssen nun wachsen. Aber insgesamt lohnt sich schon jetzt ein Spaziergang entlang der Paradiesstraße. Im Juni wurden die Außenanlagen um Apfelskulpturen erweitert.

Der Wärmemessdienst ista ist für die Erfassung der Wasser und Wärmeverbräuche in unseren Wohnungsbeständen zuständig.

Nach unserem Kenntnisstand hat es Ende Juli eine Cyberattacke auf unseren Dienstleister „ista“ gegeben, der für die Ablesung der Zählerstände in unseren Wohnungsbeständen zuständig ist. Nach Information der ista sind keine aktuellen Zählerstände verloren gegangen, daher können wir die Heizkostenabrechnung wie gewohnt für Sie erstellen. Allerdings kann es hierbei zu Verzögerungen kommen.

weiterlesen

Im September ist das Schadstoffmobil unterwegs und Schadstoffe können gebührenfrei entsorgt werden.

weiterlesen

Unsere neue Mitgliederzeitschrift wird ab heute an alle Mitgliedshaushalte zugestellt.  Die aktuelle Ausgabe beinhaltet die diesjährige Vertreterwahl, das Investitions- und Instandhaltungsprogramm, einen geplanten Neubau, Kostensteigerungen der Betriebskosten, Photovoltaik und E-Mobilität, digitale Haustafeln und vieles mehr.   Die geplanten Instandsetzungen in der Rugestraße 6 - 10 und der Münchner Wohnanlage werden uns noch eine geraume Zeit beschäftigen . In der Footer-Navigation unserer Website ist die Zeitschrift digital für Interessierte zu finden. Viel Freude beim Lesen und Stöbern.

Endlich ist es soweit. Die neuen E-Ladestationen sind fertig und können ab sofort an den folgenden Standorten genutzt werden:

• Muldaer Str. 1: 2 Ladesäulen mit 4 Ladepunkten
• Keplerstr. 14: 1 Ladesäule mit 2 Ladepunkten
• Zschertnitzer Str. 48: 1 Ladesäule mit 2 Ladepunkten

Der neue Abfallratgeber liegt in kleiner Stückzahl bei der WGS bereit. Interessierte können sich gern nach telefonischer Absprache ein Exemplar zusenden lassen. Der Abfallratgeber kann auch digital unter www.dresden.de/abfall heruntergeladen werden. Es wird umfassend über die verschiedenen Abfall-Arten und die richtige Entsorgung informiert. Außerdem sind wichtige Termine genannt und alle Wertstoffhöfe aufgeführt.

Unsere neue Mitgliederzeitschrift ist erschienen und wird aktuell allen Mitgliedshaushalten zugestellt.  In der Footer-Navigation unserer Website ist die Zeitschrift digital für Interessierte zu finden. Das Titelthema behandelt in dieser Ausgabe die Vertreterwahl im Jahr 2022. Alle anderen Rubriken sind wieder mit interessanten Themen gefüllt, wie beispielsweise ein geplanter Neubau, die nichtchemische Unkrautbeseitigung, die Feuerwehrübung in Prohlis, das E-Auto und die neue  Photovoltaikanlage, das Investitions- und Instandhaltungsprogramm und ein neuer Stadtteilspaziergang in und rund um unsere Wohngebiete. Viel Freude beim Lesen und Stöbern.

Um nachhaltig und umweltfreundlich zu agieren und auch den Vorstellungen vieler Mitglieder gerecht zu werden, verzichtet die WGS ab 2022 auf den Einsatz von Glyphosat und Roundup in den Wohngebieten. Unter Berücksichtigung von Untergrund, Witterungsbedingungen und örtlichen Gegebenheiten wird die Pflegefirma eigenständig entscheiden, welche Art der Unkrautbekämpfung (thermisch, manuell oder ggf. mit Unkrautbürste) vorerst zum Einsatz kommt.

 

weiterlesen

Wofür stehen Genossenschaften? Sicheres bezahlbares Wohnen in einer starken Gemeinschaft!
Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Seit vielen Jahren engagieren wir uns und bilden junge Menschen aus. Dazu gehören sehr gute Ausbildungsbedingungen. Wir beteiligen die Stuzubis an Projekten und erweitern den Stoffrahmenplan um spezifische Themen in der WGS.

weiterlesen